Dank:Die reguläre Schulzeit der Q2 endet

Die Q2 biegt auf die Zielgerade der Abiturvorbereitungen ein.
8166E985-AF20-4227-9F86-AB5BAECF95F4
8166E985-AF20-4227-9F86-AB5BAECF95F4
Datum:
26. März 2021
Von:
Dr. Carsten Oerder

Mit einer sehr schönen Geste endet der reguläre Präsenzunterricht (gibt es den überhaupt?) der Jahrgangsstufe Q2.

Die Schülerinnen der Q2 verabschieden sich von Ihrer Schule mit einer Geste des Danks, die viele Lehrerinnen und Lehrer, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule und die Schulleitung gefreut haben dürfte. Bereits am Montagmorgen war der Schriftzug im Treppenhaus des Ursulatraktes zu sehen, mit dem sich die angehenden Abiturientinnen für ihre achtjährige Schulzeit und die Begleitung durch so viele bedankte. Zuvorderst sind hier wohl Schulleiter Dr. Kühling, Oberstufenkoordinatorin Astrid Knapowski sowie die Jahrgangsstufenleiterinnen Ursula Rathmann und Sabine Bürvenich gemeint.

Nun sind erst einmal Osterferien und danach geht es dann in die zweiwöchige Abiturvorbereitung im Blockunterricht. 

Für die dann anstehenden Klausuren wünschen wir den Schülerinnen viel Erfolg bei der Vorbereitung, Gottes Segen, an dem alles gelegen ist,und das nötige Quäntchen Glück für die Prüfungen selbst!