Videogruß der Ursulinenschule Hersel in einem besonderen Jahr:Frohe Weihnachten!

Weihnachten 2020
Weihnachten 2020
Datum:
19. Dez. 2020
Von:
Dr. Carsten Oerder

Die Ursulinenschule Hersel wünscht mit diesem Videogruß allen Schülerinnen, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen, die sich mit unserer Schule verbunden fühlen, ein frohes und froh machendes Weihnachtsfest!

/hqdefault.jpg" srcset="data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7" data-sizes="auto" data-srcset="https://img.youtube.com/vi//default.jpg 120w, https://img.youtube.com/vi//hqdefault.jpg 480w" class="animated lazyload hide-noscript" alt="Weihnachtsgruß 2020">

Gedanken zu einem ganz besonderen Weihnachten

Dieses sehr besondere Coronajahr,
das viele von uns verunsichert hat,
lässt uns aber auch erkennen, 
was uns das Wichtigste ist:
die Liebe zu unseren Mitmenschen, 
erkennbar in der vertrauensvollen Fürsorge,
die wir uns gegenseitig zukommen lassen
im Vertrauen auf Gottes stärkende Kraft.
Dazu haben wir mutig viele Türen geöffnet 
und neue Wege gefunden, 
auf Abstand zu bleiben 
und doch menschliche Begegnungen
möglich zu machen:
 
sei es ein Anruf, 
eine Mail, 
eine Videokonferenz,
eine Lernplattform,
der gute alte Brief, 
eine hübsche Postkarte, 
etwas selbst Gemaltes,
Gebackenes
oder Gebasteltes,
stärkende und tröstende Worte.
 
Auch Maria und Josef 
hatten es erst nicht einfach
eine sichere Herberge zur Geburt 
des Jesuskindes zu finden.
Sie klopften an viele Türen
und schließlich ging eine auf,
die ein „alternatives Format“ hatte
und Jesus Christus wurde
in schützender Wärme eines Stalls 
in Bethlehem geboren,
und war geborgen 
in Gottes Liebe 
der Heiligen Nacht.

 

Nikola Tannenläufer und Dr. Karl Kühling