Die Ursulinenschule Hersel gedenkt Herrn Dieter Wylegala:Unser Kollege Dieter Wylegala ist im Alter von 66 Jahren gestorben.

winter-IMG_8363
winter-IMG_8363
Datum:
10. Dez. 2020
Von:
Dr. Carsten Oerder

Mit Bestürzung und tiefer Betroffenheit haben wir an der Erzbischöflichen Ursulinenschule Hersel vom Tod unseres langjährigen Lehrers

Herrn
Dieter Wylegala

erfahren. Er ist in dieser Woche im Alter von 66 Jahren verstorben. Im Gebet und mit vielen Gedanken sind wir mit seinen Angehörigen, vor allem seinem Bruder, und seinen Freunden verbunden.

Herr Wylegala unterrichtete von 1991 bis zum Januar 2019 an unserer Schule die Fächer Deutsch und Kunst. Er war ein Lehrer mit hohem Sachverstand und großer Begeisterung für seine Fächer. So vermittelte er Kunst mit kluger Analyse, ästhetischem Feinsinn und dem Anspruch, sie in historischen, biographischen und gesellschaftsrelevanten Bezügen zu spiegeln. Zahlreiche künstlerische Arbeiten aus seinen Klassen und Kursen prägen das Bild unserer Schule seit vielen Jahren und bezeugen seinen Ideenreichtum und seine Kreativität. 
Auch dem Fach Deutsch widmete Herr Wylegala sich mit stilistischem Weitblick und anspruchsvollem Zugriff. Er liebte die Literatur und eröffnete vielen Generationen von Schülerinnen den Zugang zu einem vielseitigen Repertoire an Lektüren.
In unserem Kollegium bleibt Dieter Wylegala als ein humorvoller Mensch mit feinem Gespür in Erinnerung. In seiner Galerie mit Foto-Porträts aller in der Schule Wirkender wird sein fürsorglicher Blick auf jeden Menschen, dem er in der Schule begegnete, deutlich.

kerze
kerze

Mit Dieter Wylegala verlieren wir einen wunderbaren Menschen. Wir alle – das Kollegium, die Schülerinnen, Eltern und Mitarbeiter –  verneigen uns vor seinem schulischen Wirken. Wir werden seiner in großer Dankbarkeit gedenken.
 
Hersel, den 10. Dezember 2020 
 
 
Dr. Karl Kühling