Referendarswechsel am Gymnasium der USH:Neue und "alte" Referendarinnen und Referendare an der USH

Die Schulleitung und die Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums der Ursulinen begrüßen ihre neuen Referendarskolleginnen und verabschieden die "alten" Referendare.
skulpturenpark_6-2015 21.06.2015 16-43-56
skulpturenpark_6-2015 21.06.2015 16-43-56
11. Mai 2020
Dr. Carsten Oerder

neue Referendarinnen

Hersel, den 10. Mai 2020  

Liebe Schülerinnen, liebe Eltern,

inmitten der Coronavirus-Krise sind seit vergangenen Dienstag fünf Referendarinnen mit ihrer Ausbildung an unserer Schule gestartet. Sie werden zunächst, ihren Fächern entsprechend, am digitalen Geschehen des Unterrichts auf Distanz teilnehmen, und sie hospitieren seit heute auch den Präsenzunterricht in unserer Schule.

Wir freuen uns auf diese Kolleginnen und wünschen Ihnen, trotz der derzeit schwierigen Situation, die uns insgesamt herausfordert, viel Erfolg für ihre Ausbildung.

Ein herzliches Willkommen auf dem Schiff der USH gilt:

  • Frau Claudia Brüggemann (Sport, Bio),
  • Frau Christina Kattwinkel (Geschichte, Englisch),
  • Frau Anja Neukirch (Französisch, Bio),
  • Frau Diana Rheindorf (Latein, Deutsch)  und
  • Frau Pia Steinschulte (Französisch Kunst)!

Verabschiedung der bisherigen Referendarinnen und Referendare

Was für die einen beginnt, geht für die anderen zu Ende:

Es ist kurios, aber der vorangehende Ausbildungsjahrgang befindet sich derzeit auch noch an der Schule, allerdings nur noch noch im Bereich der Zweiten Staatsprüfungen, die in einem besonderen Verfahren in den nächsten Tagen stattfinden.

Hierfür drücken wir feste die Daumen und wünschen viel Erfolg:

  • Frau Koch,
  • Frau Rosenberg und
  • Herrn Schlickum!

Bereits vor Ausbruch der Coronavirus-Epidemie in Deutschland wurden erfolgreich examiniert:

  • Frau Hemmersbach und
  • Frau Nickolaus.

Den beiden gilt unser herzlicher Glückwunsch!

 

Dr. Karl Kühling

Schulleiter