Zum Inhalt springen

Schulbus nach Niederkassel (Betriff Haltestelle "Lülsdorf/Kirche)

Auf der K22 finden Instandssetzungsarbeiten im Bereich Rheinstraße/Berliner Str. zwischen dem Kreisverkehr Langeler Straße / Rheinstraße bis zur Kreuzung Feldmühlestraße statt.

Die Arbeiten dauern insg. in unterschiedlichen Bauabschnitten bis 28. Oktober.

Der Schulbus kann daher nicht an "Lülsdorf Kirche" halten, sondern wird über die Lenaustraße geleitet. Hier gibt es dann eine Ersatzhaltestelle für alle Busse. Mit Verzögerungen ist vermutlich zu rechnen.

 

 

rsvg-bus

Fahrplanabweichungen Schuljahr 2022/2023

Hier finden Sie die Fahrplanabweichungen des Schuljahres 2022/2023 (Stand: 29. August 2022)

(Schul-)Busse und Bahn im Normalbetrieb

Ab dem Schuljahr 2022/2023 gelten neue Rückfahrtzeiten unserer Schulbusse:

Diese fahren zukünftig 

montags, dienstags, donnerstags, freitags  nach der 6. Stunde  (Achtung, NICHT mittwochs!)

montags, dienstags, mittwochs, donnerstag nach der 7. Stunde  (Achtung, NICHT freitags!)

Spätere Rückfahrten der Schulbusse wird es durch die komplettierte Umstellung des Gymnasiums auf G9 zukünftig nicht mehr geben, die Schülerinnen können mit den öffentlichen Verbindungen die Rückreise antreten.

Bei schulisch geplanten Fahrplanabweichungen (s. o. bei Fahrplanabweichungen) fahren die Busse natürlich angepasst.

Den Fahrplan für den Alfterer Bus finden Sie unten; die Pläne für die Busse die andere Rheinseite betreffend, folgen zeitnah.

Hinweise zum Schulbusverkehr bzw. den ÖPNV: mindestens FFP2-Masken ab einer Inzidenz von über 100

Um einen bestmögliche Schutz vor Ansteckung zu gewährleisten, ist die Verwendung von OP-Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Bahnhöfen, auf Bahnsteigen und an den Haltestellen nicht mehr gestattet. 

Das neue Bundesinfektionsschutzgesetz sieht vor, dass ab einer Inzidenz von 100 (drei Tage in Folge) bei der Beförderung von Personen im öffentlichen Personennah- und Fernverkehr die Pflicht zum Tragen von Masken mit einer höhere Schutzwirkung besteht (Standards FFP2 oder KN95/N95). 

Damit entfällt die bisherige Regelung für den ÖPNV in NRW gemäß Corona-Schutzverordnung der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, welche grundsätzlich auch sogenannte OP-Masken erlaubte.  

Diese Regelung gilt auch in der Schülerbeförderung!

Allein Kinder unter 6 Jahren sind von der Pflicht zum Tragen von Masken mit einer höhere Schutzwirkung befreit; bislang durften Kinder unter 14 Jahren gemäß Corona-Schutzverordnung NRW eine Alltagsmaske tragen, soweit sie aufgrund der Passform keine medizinischen Masken tragen konnten.

/hqdefault.jpg" srcset="data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7" data-sizes="auto" data-srcset="https://img.youtube.com/vi//default.jpg 120w, https://img.youtube.com/vi//hqdefault.jpg 480w" class="animated lazyload hide-noscript" alt="Platzhalter für YouTube Video. Klicken um das Video anzuzeigen. - Regeln im Öffentlichen Personennahverkehr und unseren Schulbussen">

Bahn- und Busverbindungen

Verkehrsanbindung

Um die Kooperation mit dem CoJoBo zu ermöglichen, fährt vormittags zweimal ein Pendelbus zwischen beiden Schulen.

Unsere Schule hat das Schülerticket eingeführt.