Die Schulleitung heißt Sie auf der Seite der Realschule herzlich Willkommen!

Informationen rund um die Realschule an der Ursulinenschule

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um das Kollegium und das Sekretariat (Kontakt), den Unterricht an der Realschule, die Differenzierung und das Förderkonzept, die Berufswahlvorbereitung und die Lernpartnerschaft.

Eine Einführung der Schulleitung

Frau Tannenläufer, RSR' i.K.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen,

 

wir freuen uns über Eurer und Ihr Interesse an den Homepageseiten unserer Ursulinenrealschule:
Die Erziehungsgemeinschaft zwischen Ihnen, liebe Eltern, unserem Schulträger, dem Erzbistum Köln, den Lehrerinnen und Lehrern und uns als Schulleitung liegt uns besonders am Herzen. Als eine Schule in freier Trägerschaft des Erzbistums Köln sind wir geprägt von einem christlichen Menschenbild und stehen in der ursulinschen Tradition. Gemeinsam unter einem Dach mit dem Gymnasium haben wir uns das Programm „Mädchen stark machen“ zum Ziel gesetzt. Dieses bereitet die Mädchen darauf vor, in ihrem Leben Verantwortung in Familie, Beruf, Kirche, Gesellschaft und Staat selbstbewusst zu übernehmen.

Warum gerade die Schulform Realschule?
Die Realschule bietet als kleines System Euch Schülerinnen die Zeit, Euch behutsam in einem sehr persönlichen Umfeld entwickeln zu können und erst später die weiteren beruflichen oder schulischen Zukunftsentscheidungen zu treffen bzw. in diese hineinzuwachsen.
Die Realschule nimmt besonders die Perspektive in den Blick, auch einen beruflichen Ausbildungsgang einzuschlagen. Bereits in der Jahrgangsstufe 8 könnt Ihr Euch im Rahmen des Sozialpraktikums engagieren und soziale Berufe kennenlernen. Während des Berufspraktikums in Klasse 9 sammelt Ihr erste berufliche Erfahrungen. Die „Deutsche Shell“, als unser Lernpartner, eröffnet Euch Einsichten in technische und chemische Berufsfelder. In der "Schüler Isst"-AG gewinnt Ihr erste kaufmännische Einblicke, unterstützt durch die Lernpartnerschaft mit der Firma VRT (Rechtsberatung, Mittelstandberatung und Wirtschaftsprüfung).
Darüber hinaus habt Ihr die Möglichkeit, nach dem erfolgreichen Durchlaufen der Sekundarstufe I und dem Erreichen des Mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife) mit Qualifikation, nahtlos in die Gymnasiale Oberstufe des Ursulinengymnasiums zu wechseln, um dort das Abitur bzw. die Fachhochschulreife zu erlangen.
Weitere schulische Informationen und aktuelle Themen können Sie, liebe Eltern und Ihr, liebe Schülerinnen, auf den gemeinsamen Homepageseiten der Ursulinenschule Hersel sowie den eigenen Seiten der Realschule nachlesen.
Bei Fragen und Anliegen kann man sich über die Telefonnummer des Sekretariats bzw. über die Mailadressen an uns wenden.
 
Mit herzlichen Segensgrüßen

Nikola Tannenläufer                      Elisabeth Schneider

RSR' i.K.                                         RSKR' i.K.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Kontakt mit Frau Tannenläufer oder Frau Schneider aufnehmen wollen, so können Sie dies am schnellsten über das Sekretariat

unter 02222/9768-0 oder
realschule@ursh.de
oder per E-Mail direkt an Frau Tannenläufer oder Frau Schneider.