Mitwirkungsgremien an der USH

Organe der Schule

An unserer Ursulinenschule in Hersel gibt es mehrere Gremien, die das Schulleben maßgeblich prägen.

Einen besonderen Status hierbei genießen die so genannten Organe der Schule. Dies sind im Einzelnen:

  • die Lehrerkonferenz,
  • die Schulkonferenz und natürlich
  • die Schulleitung selbst.

Die Organe der Schule wirken an der Gestaltung der Schule, deren pädagogischer und methodisch-didakatischer Ausgestaltung und der Leitung der Schule mit, denn sie haben die Aufgabe, Ideen zur Schulentwicklung zu sammeln, Beschlüsse vorzubereiten und sie zu fassen, um sie dann im obersten Gremium der Schule, der Schulkonferenz abschließend zu fassen.

Mitwirkungsgremien im engeren Sinn

Neben den Leitungsgremien der Schulleitung, der Lehrerkonferenz und der Schulkonferenz, gibt es weitere Konferenzen und Arbeitsgruppen, die auf Initiative der Schulorgane entstanden sind und die deren Arbeit erst mit Leben füllen. In solchen Konferenzen und Arbeitsgruppen werden inhaltliche Diskussionen geführt, die zur Beschlussfassung eines so großen Systems "Schule" notwendig sind, denn beispielsweise eine Lehrerkonferenz kann allein auf Grund ihrer Größe nicht über einzelne Arbeitsbereiche diskutieren und anschließend beraten. Hierzu werden dann weitere Arbeitsgruppen oder Konferenzen gegründet. Dies sind beispielsweise:

  • Fachkonferenzen aller Fächer,
  • Schülerinnenvertretung,
  • Schulpflegschaft(en),
  • Schulentwicklungs- bzw. Steuerungsgruppe,
  • Schulpastoralkonferenz,
  • Arbeitsgruppen, beispielsweise zur Digitialisierung, zum Fortbildungskonzept/Fortbildungen, Hausordnung u.v.m.