Pundo? - Unsere Fünftklässlerinnen lernen Pundo kennen!:Pundo-Tag am Freitag, dem 17. Sept. 2021

Die Schülerinnen der Klasse 5 lernen Pundo, ein Bergdorf in Kenia kennen. Die Aktion „Ein Herz für Pundo“ ist seit Jahren eines der drei Sozialprojekte unserer Schule.
Pundo-Tag 2021
Pundo-Tag 2021
Datum:
24. Sep. 2021
Von:
Dr. Carsten Oerder
Pundo-Tag 2021
Pundo-Tag 2021

Nach einjähriger pandemiebedingter Pause war es am Freitag, d. 17. September 2021 endlich wieder soweit! Es konnte wieder ein Pundo-Tag für die Klassen 5 der Realschule und des Gymnasiums stattfinden!

An diesem Projekttag erhielten die Schülerinnen in einem Vortrag von Frau Anne Klein, einer ehemaligen Schülerin der Schule, einen Einblick in das Leben der Familien in Pundo, einem Bergdorf in Kenia. Hierbei wurde ihnen auch das soziale Projekt unserer Schule vorgestellt, das sich um das Mittagessen aller Kinder im Kindergarten und der Schule kümmert. 

Pundo-Tag 2021
Pundo-Tag 2021

Eine weitere Station des Tages, die vom Pundo-Team übernommen wurde, war ein Sprachkurs zum Erlernen einzelner Wörter der Sprache Luo, die in dem Dorf gesprochen wird.

Ergänzt würden diese beiden Stunden durch Musik und Tanz sowie Bastelaktionen (Regenrohr und bedruckte Sammelmappe) durch Kolleginnen der Schule.

 

Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich für ihren Einsatz, der den Schülerinnen einen schönen und abwechslungsreichen Tag beschert hat!

Schulleiter Dr. Kühling ließ es sich nicht nehmen, dem Aktionstag ebenfalls einen Besuch abzustatten und die besonderen Beziehungen zwischen dem Aktionsbündnis "Ein Herz für Pundo" und der Ursulinenschule Hersel zu betonen!