Übernachtung in der USH:Die Klasse G5c hat in der Schule übernachtet!

Übernachtung G5c 2021 (1)
Übernachtung G5c 2021 (1)
Datum:
8. Okt. 2021
Von:
Dr. Carsten Oerder

Von Montag, den 13.09.2021 auf Dienstag, den 14.09.2021 hat die Klasse G5c in der Turnhalle der Ursulinenschule Hersel übernachtet. Angesichts Corona konnte die Klassenfahrt der neuen Fünftklässler leider nicht stattfinden. Deshalb haben wir diese Übernachtung genutzt, um uns besser kennenzulernen. 

Übernachtung G5c 2021 (2)
Übernachtung G5c 2021 (2)

Montags hatten wir vormittags regulären Unterricht. Im Anschluss haben wir mit unseren Klassenlehrerinnen Frau Schulz und Frau Plate in der Mensa zu Mittag gegessen. Am Nachmittag brachten wir unsere Sachen in die Turnhalle. Als das erledigt war, gingen die Tutorinnen der Klasse mit uns in den Park, wo wir unsere Blumen von der Einschulung in ein Beet pflanzten. Ein paar Spiele folgten und es wurde eine Müll-Challenge gemacht. Wer am meisten Müll auf dem Schulgelände sammelte hatte gewonnen. Zu gewinnen gab es Schokolade. Anschließend brauchten wir eine kleine Pause. Als die Klasse wieder auf die Beine gekommen war, gingen wir zu einem Spielplatz. Vorher bekamen jede eine Kugel Eis. Zum Abendessen ließen wir uns im Musikraum die Pizza vom Lieferservice und Rohkost schmecken. Abends spielten sie noch lange Spiele. Gegen 22 Uhr bauten alle ihr Nachtlager in der Turnhalle auf. Dort schliefen wir recht schnell ein und träumten bis zum nächsten Morgen. 

Am nächsten Tag packten wir schon früh ihre Sachen, damit der Unterricht beginnen konnte. Im Musikraum frühstückten wir und sangen Lieder. Nach dem Frühstück wurde die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe übte mit Frau Plate einen Tanz zum Song „Around the world“ ein. Die andere Gruppe durfte T-Shirts bemalen. Nach einiger Zeit wurde getauscht. Nach der sechsten Stunde wurden alle Kinder von ihren Eltern abgeholt. Sie waren sehr müde, aber es war eine gelungene Übernachtung. 

Charlotte Röttgen und Malin Weber